ÜBER

 
 

Am Forschungsprojekt beteiligt sind:
 
 
Projektmitarbeit
Katrin Lohbeck
 
Studentische Mitarbeit
Hannah Friedrich
 
 

Julius Heinicke

Lehr und Forschungsgebiete
  • Kultur- und Theaterwissenschaften
  • Kunst- und Kulturvermittlung
  • Internationale Kulturarbeit
  • Theatre in Education und Kulturpädagogik
  • Internationales Kulturmanagement
  • Afrikanische Kulturen
Kurzvita
Julius Heinicke (Prof. Dr.) hat seit 2020 die Professur für Kulturpolitik inne und ist Inhaber des UNESCO Chair in Culture Policy for the Arts in Development am Institut für Kulturpolitik der Universität Hildesheim. Seit 2017 ist er Professor für angewandte Kulturwissenschaften und Leiter des Wissenschafts- und Kulturzentrums der Hochschule Coburg, wo er aktuell das Forschungsprojekt »Schnittstellen zwischen Hochkultur und Kultureller Bildung« leitet. Nach der Promotion forschte und lehrte er am Institut für Theaterwissenschaft der Freien Universität Berlin zu den Themenfeldern Diversity, postkoloniale Theorie, Kulturpolitik und internationale Kultur- und Theaterarbeit

Publikationen und Vorträge

 

Katrin Lohbeck

Lehr- und Forschungsgebiete
  • Theaterwissenschaft und performative Künste
  • Angewandte Kulturwissenschaften
  • Kulturelle Bildung in außerschulischen und schulischen Orten
  • Stadtentwicklung mit Kulturpolitik begleiten
Kurzvita
  • seit 05/2018: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt Schnittstellen zwischen Hochkultur und Kultureller Bildung, Projektleitung Prof. Dr. Julius Heinicke, Hochschule Coburg
  • 08/2016 – 10/2017: Dramaturgin/Managerin in der Sparte Tanz am Theater Bielefeld
  • 10/2015 – 07/2016: administrative Tätigkeit im Fachbereich “Executive Education”, Hertie School of Governance, Berlin
  • 11/2014 – 04/2016: wissenschaftliche Mitarbeit im Projekt „DEMOENERGIE“, ein Forschungsprojekt zur Bürgerbeteiligung in der Energiewende, Kulturwissenschaftliches Institut, Essen
  • 10/2008 – 09/2015: Mitwirken u.a. in DIN A 13 tanzcompany, Museum Folkwang, Forum Freies Theater Düsseldorf
  • 10/2013 – 09/2015: Studium Internationales Kunstmanagement, Hochschule für Musik und Tanz Köln, Master of Arts
  • 10/2008 – 09/2013: Studium Theater-, Film und Medienwissenschaft und Philosophie, Universität Wien (Österreich) und Ruhr-Universität Bochum, Bachelor of Art

Hannah Friedrich

Studentin der Sozialen Arbeit an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg

  • Seit 10/2019 studentische Mitarbeiterin des Forschungsprojektes Schnittstellen zwischen Hochkultur und kultureller Bildung, Projektleitung Prof. Dr. Julius Heinicke, Hochschule Coburg
  • 03/2018 – 03/2019 Teilnehmerin der Projektwerkstatt Innovative Kunst- und Kulturkonzepte für Coburg, Leitung Prof. Dr. Julius Heinicke und Michaela Musenja, Hochschule Coburg

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren